UKAMO - Design & Qualitäts-Möbel

Rufen Sie uns an: +49 36965 815119

ukamo.de Blog

Aktuelles zu individuellen Bürokonzepten



  • Was muss ein Chefbüro alles haben?

    Das erste Büro im Haus ist jenes, das am vorzeigbarsten sein soll, am diplomatischsten aussehen und am kompetentesten wirken soll. Das Chefbüro ist ein Ideal, das es anzustreben gilt. Es ist das Aushängeschild des Unternehmens, die geistige und philosophische Zentrale des Unternehmens. Hier getroffene Entscheidungen wirken sich auf das gesamte Unternehmen aus. Dieser Raum sollte Größe ausstrahlen, Selbstbewusstsein, aber auch Bescheidenheit. Dafür gibt es bei Ukamo geeignete Möbel.

  • Großraumbüro: So richten Sie sich ein, damit Ihre Mitarbeiter motiviert sind

    Ein erfolgreiches Unternehmen besteht am Markt, kann wachsen und sichert sich seine Zukunft. Doch die größte Ressource und der beste Rohstoff eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Studien haben belegt, dass glückliche und motivierte Menschen besser arbeiten.

  • Das sollten Stühle für App-Entwickler können

    Immer mehr Zeit verbringen wir im Sitzen. Die Natur hat das eigentlich nicht so gewollt, aber die moderne Wirtschaft und besonders die schnelllebige und dynamische Branche der Startups fordern es. Es gibt speziell auflösende Bildschirme für ein angenehmes Arbeiten oder Standing Desks als Stehschreibtische für Rückenleidende. Doch für spezielle Bedürfnisse und Wünsche gibt es kein standardisiertes Angebot.

  • Stilfragen: Passen diese Möbel zu Altbauten?

    Altbauten sind alle Gebäude, die vor 1948 gebaut wurden. Welche Möbel passen in diese jahrzente- und jahrhundertealten Bauten? Bietet sich ein barocker Stil mit ästhetischem Stuck an oder doch eher der Jugendstil der Jahrhundertwende mit seinen wilden Linien und asymmetrische Schwüngen? Familien haben andere Bedürfnisse als Singles und jeder Mensch hat einen ganz persönlichen Geschmack.

  • Wie Architekten das Haus einrichten: Diese Möbel sollten Sie zur Liste hinzufügen

    Eine stilvolle Einrichtung kann ein Haus heben oder brechen. Als Architekt müssen Sie immer den Wünschen Ihrer Kunden entsprechen, aber dennoch Ihren eigenen Stil einbringen. Denn wie ein Fingerabdruck zeichnet Sie Ihr Gespür für Formen, Muster und Materialien aus.

  • Coworking Space: So richten Sie ihn edel ein

    Die Startup-Szene ist jung, hip und will sich bewusst absetzen. Da es sich hierbei z.T. um millionenschwere Unternehmen handelt, spielen sie besonders im städtischen Raum einen immer gewichtigeren Wirtschaftszweig. Neuartige Bürokonzepte wie Coworking Spaces bieten sich für diesen Schlag Unternehmer an. Doch die “Bohéme der Unternehmer” sind wählerisch und wollen ein individuelles Design, verspielt, farbenfroh und kreativ.

  • Mehr Effizienz im Büro durch ausgeklügelte Stand- und Ablage-Systeme

    In jedem Büro sind Ablagesysteme wichtig - egal wie groß oder klein die Räumlichkeiten sind. Ein cleveres System für Akten, Kabel, Schränke und so weiter kann viel Stress und Arbeit ersparen. Gut durchdachte Möbel und Einrichtungsobjekte können Ihnen dabei helfen in jedem Büro für Ordnung zu sorgen.

  • Seriöse Einrichtungsgegenstände für Notare

    Notare gehören zu der Berufsgruppe, bei der die Kundenerwartung extrem hoch ist. Als Notar sollen Sie vertrauenswürdig, verlässliche, gut organisiert und niemals aus der Ruhe zu bringen sein. Traditionsreich und gediegen. Genau das sollte Ihre Kanzlei ausstrahlen. Die Büroräume eines Notars sollten die Kompetenz des Berufs atmen.

  • Interieur-Tipps für Apotheken: So präsentieren Sie Medikamente

    Apotheken sollen Vertrauen erwecken - immerhin kommen Kunden mit sehr persönlichen Anliegen zu Ihnen. Diskretion sollte genauso hoch gesetzt werden wie die Privatsphäre der Kunden, aber auch deren Wohlfühleffekt. Ein zufriedener Kunde kommt wieder. Und wenn dem Kunden Ihre Räumlichkeiten gefallen, tut er das bestimmt.

  • Grünes Büro: So richten Sie Ihr Büro nachhaltig ein

    Nachhaltiges Arbeiten - das sogenannte papierlose Büro - ist ein wichtiger Eckpfeiler vieler Unternehmen geworden. Nicht nur lässt sich so Müll einsparen - durch weniger Notizzettel, Ausdrucke oder Aktenberge wirken Büros übersichtlicher. Wenn Sie Kundenverkehr haben, ist das in mehrfacher Hinsicht wichtig.

Artikel 1 bis 10 von 64 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7