UKAMO - Design & Qualitäts-Möbel

Rufen Sie uns an: +49 36965 815119

So richten Sie das perfekte Arztzimmer ein


So richten Sie das perfekte Arztzimmer ein

Besuchen Sie einen Mediziner in seiner Praxis möchten Sie sich natürlich schon beim Betreten des Arztzimmers wohlfühlen. Gerade im Sprechzimmer steht zudem die Kommunikation zwischen Patient und Arzt im Vordergrund. Hier müssen sich beide Parteien gut konzentrieren können - wobei natürlich auch das Wartezimmer über einen gewissen Grad an Wohlfühlatmosphäre mitbringen sollte. Schließlich verbringt gerade hier ein jeder Patient häufig mehr Zeit, als ihm lieb ist, so dass dieser Raum nicht ganz so steril eingerichtet werden sollte.

Ein Wartezimmer zum Wohlfühlen einrichten

L1 Kollektion ukamo.de Ob bunt und knallig ...

Als Patient gehört es stets dazu sich eine gewisse Zeit im Wartezimmer aufzuhalten, denn trotz vorab vereinbarten Termin sind Wartezeiten in den meisten Arztpraxen Gang und Gebe. Damit die Zeit des Wartens schneller vergeht, werden diese Räume heute nicht mehr mit der früher so typischen klinischen Anmutung gestaltet. Ganz im Gegenteil, Warteräume in Arztpraxen bestechen inzwischen mit einer recht wohnlichen Atmosphäre. So sind die Wände meist in hellen, freundlichen Farben gestrichen und die Sitzgelegenheiten sehen nicht nur stilvoll aus, sondern bringen auch eine entsprechende Bequemlichkeit mit. Ist der Wartebereich wohnlich eingerichtet und zum Beispiel mit Lounge, Sofa oder Sessel, laden zum Verweilen ein, macht dies bei einem jeden Patienten gleich einen guten Eindruck. Das lästige Warten in einer Arztpraxis ist somit nur noch halb so schlimm.

Stilvolle Einrichtungsgegenstände im Empfangsbereich

L1 mit Schallschutz von ukamo.de … oder schlicht und elegant: Die L-1-Loungeserie bietet u.a. durch ihren Akustikschutz Entspannung und Gemütlichkeit.

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren die Empfangsbereiche in diversen Arztpraxen eher zweckmäßig eingerichtet. Einladend sahen solche Rezeptionen damals keinesfalls aus. Heute werden auch diese Bereiche in fast allen Praxen weitaus stilvoller, ansprechender und wohnlicher gestaltet, so dass Patienten schon beim Betreten der Praxisräume von einer freundlichen Atmosphäre umgeben werden. Der erste Eindruck ist somit stets positiv und wirkt sich durchaus ebenso positiv auf die Stimmung des Patienten aus. Handelt es sich hier um Riga Empfangsmöbel zeigt sich die Rezeption von ihrer ganz modernen, wie eleganten Seite. Wobei ein paar bunte Gemälde an den Wänden, Grünpflanzen auf den Fensterbänken, sowie passende Accessoires das Gesamtbild dann noch abrunden.

Riga Design Büro von ukamo.de Die Riga-Empfangstheke lädt Patienten ein und bietet für das Auge angenehme Farbkombinationen.

Fazit

Warte-, wie Empfangsbereiche in den heutigen Arztpraxen sind mit der Gestaltung früherer Zeiten kaum mehr zu vergleichen. Waren die damaligen Räumlichkeiten meist zweckmäßig eingerichtet und bestachen eher mit einer klinischen Atmosphäre, zeigen sich die medizinischen Räumlichkeiten heute weitaus wohnlicher. Sowohl die Wartezimmer, als auch die Rezeptionen sind stillvoller, freundlicher und eleganter gestaltet, so dass Patienten schon beim Betreten der Praxis ein rundum gutes Gefühl bekommen. So manche Angst wird da bereits im Vorfeld gebannt, denn durchaus führt eine wohnliche Atmosphäre in Arztpraxen dazu, dass Patienten sich schneller wieder entspannen können und positiver gestimmt sind.